Black Friends                   Manchester Terrier0
0
00
H-Wurf ab Woche 7

14. Oktober

Heute waren wir zum ersten Mal außerhalb des Gartens spazieren. Die neuen Besitzer von Mr. Orange sind Zeugen... Fotoapparat liegt daheim

15. Oktober

Heute waren wir zum zweiten Mal spazieren, unser jüngerer Sohn ist Zeuge, Fotoapparat liegt daheim

Damit es nicht so langweilig wird, gab es heute das Bälle-Bad. Also eigentlich gehört die Öffnung nach oben. Die Hunde waren jedoch anderer Meinung.

 

 

Es wird gerauft und gerangelt

Honey fordert Henry II. zum spielen auf

 

16. Oktober

Heute waren wir zum dritten Mal spazieren. Und Frauchen hat doch tatsächlich den Fotoapparat mitgenommen!!!

Herrchen musste auch mit. An sich braucht man nicht unbedingt zwei Personen, aber wenn einem dann doch mal ein Hund entgegen kommt, der vielleicht nicht so gut auf Welpen zu sprechen ist, kann man nur maximal drei in den Arm nehmen.

Das Haus mit den hellen Streifen auf dem Dach, da sind wir zu Hause.

 

 

 

 

Herrchen versucht, sich die Schuhbänder wieder zu binden, die wir aufgemacht haben. Die Betonung liegt auf "versucht" :-)

Honey kann fliegen!

Das Problem beim Spaziergang ist nicht, dass die Welpen weglaufen.

Das Problem ist, nicht auf sie zu treten, weil sie am liebsten zwischen den Beinen der Menschen laufen wollen.

Frauchen hat das Gehege verrutscht. Im Schatten ist es zu kalt.

18. Oktober

Der heutige Ausflug ging mit dem Auto an den Waldrand und dann zu Fuss weiter in den Wald. Die Welpen sollen Autofahren mit etwas tollem, spannenden verbinden. Deshalb üben wir Autofahren bevor es zum Tierarzt geht, der ihnen weh tut (impfen und chippen - an sich nicht wirklich schlimm aber doch nicht angenehm).

Da Frauchens Auto so ein Glump ist, wo wir nicht reinpassen, hat sie sich das Auto von ihrem großen Sohn geliehen.

Auf dem Trampelpfad (da fahren ganz sicher keine Autos) zum Bach

am Bach

Rückweg zum Auto

Berry hat jetzt auch schöne Ohren.

Die Nachmittagsmahlzeit gab es dann im Garten. Draussen schmeckt es nochmal so gut.

19. Oktober

Spaziergang am Haus (ohne Fotos)

Jetzt beginnt die achte Woche - Wiegetabelle gibt es keine mehr, die Welpen lassen sich nicht mehr vernünftig wiegen

20. Oktober

Morgens erst eine Wiege/Schätz-Aktion, da sie ihre dritte Wurmkur erhalten haben.

Nachmittags wieder mit dem Auto in den Wald

21. Oktober

Spaziergang wieder ab zu Hause

22. Oktober 

Spaziergang ab zu Hause mit Fotoapparat.

Nett war früher, jetzt geht es zur Sache!

Der Versuch, die Welpen an der Treppe zu fotografieren

Erinnert irgendwie an die Bilder von Flamingos, die alle die Köpfe im Wasser haben, nur einer schaut oben raus.

Henry II.

23. Oktober

Heute ist der große Tag!

Fahrt zur Tierärztin zum chipen und impfen!

Alle waren sehr tapfer, keiner hat auch nur einen Mucks gemacht.

Alle Welpen wurden untersucht und abgehört. Alle gesund. Bei den Jungs sind beide Hoden da, wo sie hingehören.

Idefix

Henry II.

Henry I.

Huckleberry Finn

Und von meinem Mädel hab ich kein Foto gemacht... gut, dass ich es bei den anderen nicht vergessen hab!